ELEKTROPLANUNG • SCHALTANLAGENBAU • SPS-PROGRAMMIERUNG • PROZESSVISUALISIERUNG • ANTRIEBSTECHNIK
ELEKTROPLANUNG • SCHALTANLAGENBAU • SPS-PROGRAMMIERUNG • PROZESSVISUALISIERUNG • ANTRIEBSTECHNIK

Verstärker

Die Verstärker-Karte kann auf jeden der 7 Steckplätzte gesteckt werden. Je nach Steckplatz belegt der Verstärker somit jedoch unterschiedliche Klemmengruppen auf dem Sollwertrahmen.

Die Schalter

 

Das Verstärkermodul vefügt über folgende Schaltergruppen:

(S3/S4, S5/S6, S7/S8)

Die Eingangssignale werden mit Vorzeichen addiert, deren Summe mit dem Verstärkungs-

faktor multipliziert und invertiert werden. Liegt dieses Signal über dem eingestellten absoluten Grundwert, verändert sich das Ausgangssignal entsprechend. Der Grundwert ist absolut und wird nicht unterschritten.

Der Verstärker kann im positiven, negativen und bipolaren Betrieb betrieben werden.

Eine genaue Einstellanweisung ist der Bedienungsanleitung zu entnehmen.

Industrielle System Technik Michael Haasner e.K.

Siemensstraße 20

D - 47608 Geldern

 

Tel.:     +49 2831 977720+49 2831 977720

Fax:     +49 2831 9777222

E-Mail:  info@ist-haasner.de